27. August 2015 GRAND VISIONS

Neues Video für Leerdammer

Vor ein paar Wochen fing alles an. Unser langjähriger Freund und Geschäftspartner Martin, von der Agentur davidmartin&Co aus München, hat bei uns ein Drohnenvideo angefragt. davidmartin&co haben für den Kunden Leerdammer eine bundesweite Promotionkampagne initiiert. In allen Landeshauptstädten waren Promtionteams in Leerdammer-Smarts unterwegs und haben die neuen (und sehr leckeren) Leerdammer-Snacks verteilt.

Unsere Aufgabe bestand darin, ein Videokonzept zu erstellen und darüber hinaus die Planung und Umsetzung, sowie die gesamte Postproduction zu übernehmen. Wir wollten in jedem Fall einen örtlichen Bezug herstellen. Berlin bietet viele weltbekannte Sehenswürdigkeiten und steht zum anderen für einen urbanen, unabhängigen und lockern Lebensstil.

Um die Promotionsaktion mit den coolen Smarts und den Promotern darzustellen, haben wir unter anderem unsere Kameradrohne mit der Sony Alpha 7II zum Einsatz gebracht. Darüber hinaus sind wir mit dem Kamera-Auto und der Steadycam unterwegs gewesen. Unser Team bestand aus einem Drohnenpiloten mit Assistentin und zwei Kameramännern. Gerade für die Drohenvideos ist es wichtig eine sorgfältige Wetterrecherche mit Sonnenstand und Windgeschwindigkeiten zu betrieben. Wir als professionelle Drohnenpiloten haben für unsere Kameradrohne die Aufstiegsgenehmigung, um sogar in der Flugverbotszone ED-R 146 zu fliegen.

Das Wetter war an unserem geplanten Dreh- und Flugtag mehr als perfekt. Bei 36 Grad und praller Sonne war es dann fast schon etwas zuviel des Guten. Für unsere Aufnahmen die Sonne natürlich optimal. Gerne zeigen wir Euch das fertige Video und unseren kurzen Making-of Clip.

Vielen Dank an alle Beteiligten für den tollen Tag und das schöne Video.

Und hier das Making-of dazu…