16. September 2015 GRAND MOTIONS

Drohnenvideo: Mit dem Golfcart durch Brandenburg

Drohne_Golfanlage

v.r. Flo (technische Assistenz), Thomas (Regisseur) & Martin (Drohnenpilot)

Als letzte Woche der Wecker um 04.30 Uhr klingelte, wussten wir noch nicht genau was uns erwarten würde. Unser technischer Assistent Flo und ich sind von Berlin etwa 1 Stunde durch die Nacht, nach Bad Saarow gefahren und kamen überpünktlich am A-ROSA Hotel, das unmittelbar am Scharmützelsee gelegen ist, an. Für uns war schon klar, dass wir unseren neuen Kunden Piratelove mit der Kameradrohne am Filmset unterstützen werden.

Oktokopter

Flo mit dem Oktokopter HT8

Aber was genau anstehen würde haben wir erst vor Ort realisiert. Das A-ROSA Hotel bewirbt sich als Golfhotel für den weltweit bekannten Ryder Cup und Piratelove dreht den Bewerbungsfilm für die gigantische Anlage. Das Hotel verfügt nicht nur über einen, sondern gleich über 3 (!) 18 Loch Golfplätze, die in der wunderschönen Natur Brandenburgs angelegt sind. Das Gelände ist sogar größer als das Fürstentum Monaco! Um hier einen Überblick zu bekommen, ist es natürlich nahliegend eine professionelle Kameradrohne einzusetzen.

Kameradrohne_Berlin

Thomas und Martin bei den Aufnahmen

Unsere Aufgabe war es, Aufnahmen vom Hafen, dem Yachtclub und dem Hauptgebäude der Hotelanlage mit der Drohne aufzunehmen. Später sind wir mit dem Golf-Card auf ausgewählte Courts gefahren und haben auch hier sehr schöne Luftaufnahmen erstellt. Dank unseres Doppelladegerätes können wir die Akkus in sehr kurzer Zeit wieder aufladen, um mit der Kameradrohne sehr konstant in der Luft sein zu können.

Kamerateam_Drohne

Abschlussfoto: v.r. Flo, Thomas & Martin

Mit dem Regisseur Thomas waren wir den ganzen Vormittag unterwegs. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und hatten zudem noch ein Riesenglück mit Wetter! Die Wolken haben sich nach kurzer Zeit verzogen und wir hatten perfekte Bedingungen, um mit unserem Oktokopter und der Sony Alpha 7 aufzusteigen. In Kürze zeigen wir Euch das entstandene Material.